Loading...
Services2018-02-15T14:03:01+00:00

Unsere Leistungen

Wir bei Schreiber sind Ihr kompetenter Partner in den Bereichen

  • Bäder & Sanitär
  • Heizung
  • Raumklima und Lüftung.

In allen Gebieten bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot zu attraktiven Top-Preisen an. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die einzelnen Leistungen.

Wir freuen uns auf Sie!

Merken

Merken

Heizung

Gas, Öl, Holzkessel oder doch lieber eine Fußbodenheizung? Jedes Jahr beschäftigen sich etwa 600.000 Menschen mit der Frage, welche Heizung für sie die beste Wahl ist. Unser gut geschultes Personal hilft Ihnen gern dabei, aus den vielfältigen Heizsystemen die für Sie ideale Lösung zu finden, ganz gleich, ob bei Modernisierungen oder im Neubau. So finden Sie in unserem Angebot alle gängigen Heiztechniken wie

  • (Klein-)Blockheizkraftwerke
  • Fernwärme
  • Fußbodenheizung
  • Gas- und Ölheizungen
  • Holzkessel
  • Solarthermie und Photovoltaik sowie
  • Wärmepumpen.

(Klein-)Blockheizkraftwerke

Das (Klein-)Blockheizkraftwerk zählt aufgrund seiner Kraft-Wärme-Kopplung zu den beliebtesten Heiztechniken in ganz Europa . Warum? Es lässt die bei der Stromerzeugung entstehende Wärme nicht einfach verdampfen, sondern setzt sie für die Erhitzung von Räumen und Brauchwasser ein. Auf diese Weise können die Energiekosten um bis zu 50 Prozent reduziert werden. Trotz seiner kompakten Größe produziert das (Klein-)Blockheizkraftwerk dennoch genug Strom und Wärme, um ganze Mehrfamilienhäuser zu versorgen. Aus diesem Grund ist diese Heiztechnik sowohl in Eigenheimen als auch in Betrieben, Hotels sowie weiteren Gewerben ein gerngesehener Gast.

Fernwärme

Wer eine umweltfreundliche, preiswerte aber vor allem platzsparende Heiztechnik verwenden möchte, der sollte die Möglichkeit eines Fernwärmeanschlusses in Betracht ziehen. Die Wärme wird hierbei nicht direkt vor Ort, sondern von einem externen Heizkraftwerk erzeugt, das das Wärmeträgermedium – meistens in Form von Wasserdampf – durch unterirdische Rohrleitungsnetze leitet. Es ist somit nur die Installation einer Übergabestation notwendig, die von uns ebenso wie der Anschluss einer Wärmeverteilungsanlage  sowie der Warmwasserzubereitung erstellt wird. Die Fernwärmetechnik bietet zudem den Vorteil, dass sich im Eigenheim weder Abgase noch Rauch, Ruß oder Gerüche bilden können. Ein Schornstein sowie der Einsatz eines Schornsteinfegers sind somit unnötig.

Fußbodenheizung

Fast jeder zweite Bauherr von Ein- und Zweifamilienhäusern entscheidet sich mittlerweile für die Fußbodenheizung. Besonders im Badezimmer ist diese Heiztechnik sehr beliebt, da sie eine behagliche Wärme ausstrahlt und es dadurch ermöglicht, auch im Winter barfuß herum laufen. Durch die im Boden integrierten Heizsysteme verteilt sich die Wärme gleichmäßig und sorgt damit für ein angenehmes Raumklima. Die Idee der Fußbodenheizung ist dabei kein Produkt des modernen Zeitalters, denn schon die Römer wussten diese Technik sehr zu schätzen. Heute sind wir jedoch in der Lage die Fußbodenheizung bei verschiedenen Bodenbelägen wie Fliesen, Teppich, PVC, Laminat, Parkett oder sogar Stein anzuwenden und trotz minimaler Heizkosten eine maximale Leistung zu erzielen.

Gas- und Ölheizungen

Im Gegensatz zu ihren moderneren Alternativen scheinen die Gas- und die Ölheizung weniger attraktiv zu sein und schaffen es daher besonders bei Neubauten selten in die engere Auswahl. Soll jedoch nur eine alte Ölheizung saniert werden, stellt sich oft die Frage „Öl oder Gas?“. Hier spielen jedoch neben den reinen Rohstoffkosten gegebenenfalls auch benötigte Anschlüsse, Installationen und Grundsanierungen in den Endpreis mit ein. Aus diesem Grund empfiehlt es sich hierbei vor der endgültigen Entscheidung von einem Fachmann beraten zu lassen.

Solarthermie und Photovoltaik

Seit der Energiewende in Deutschland sind die Nutzungsmöglichkeiten der Sonnenenergie verstärkt in den Vordergrund gerückt. Da es sich sowohl bei Solarthermie- als auch Photovoltaikanlagen um Erneuerbare Energien handelt, steht die Ressource – im Gegensatz zu fossilen Brennstoffen – nicht nur unbegrenzt, sondern auch kostenlos zur Verfügung und ist darüber hinaus auch besonders umweltfreundlich. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Energieformen ist die aus der Sonneneinstrahlung erzeugte Energieform. Während eine Photovoltaikanlage Strom für verschiedene Zwecke produziert, wird die Solarthermieanlage vielmehr für die Wärmebereitstellung zur Wasseraufbereitung oder zur Heizungsunterstützung verwendet. Beide Systeme können jedoch nur dann sinnvoll und effizient betrieben werden, wenn gewisse Grundvoraussetzungen gegeben sind: Neben ausreichend großen Flächen für die Kollektoren spielen unter anderem eine günstige Orientierung und Schattenfreiheit eine bedeutende Rolle. Folglich sollten alle Aspekte vor einer letztendlichen Entscheidung für eine der beiden Energieformen oder eine Kombination beider Systeme gründlich abgewogen und im besten Falle mit einem Experten besprochen werden.

Holzkessel

Da die Öl- und Gaspreise in den vergangenen Jahren stark gestiegen sind, hat sich der Holzkessel zu einer weiteren Alternative entwickelt. Er verwendet Stück- und Scheitholz oder aus Sägemehl gepresste Pellets als Brennstoff. Oft wird der Holzkessel ergänzend zu einer bereits vorhandenen Heizungsanlage verwendet, um die Kosten für Öl oder Gas zu reduzieren.

Wärmepumpen

Wer viel Wert auf Heizkostenersparnis und umweltschonende Wärmeerzeugung legt, wird sich früher oder später mit Wärmepumpen auseinander setzen. Während bei einem Kühlschrank die Wärme von innen nach außen geleitet wird, funktioniert die Wärmepumpe genau umgekehrt. Sie ist besonders wegen ihres geringen Stromverbrauchs beliebt sowie ihres aktiven Beitrags zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes.

Doch welche Heizung ist nun die Beste? Gerne beraten wir Sie und helfen Ihnen das auf Ihre Wünsche und Lebensgewohnheiten angepasste Heizsystem zu finden.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bäder & Sanitär

Ihre persönliche Wohlfühl-Oase

Das Badezimmer verkörpert heutzutage immer mehr einen Ort der Entspannung, der Ruhe und Behaglichkeit. Möchten auch Sie ihr in die Jahre gekommenes altes Bad modernisieren oder komplett neu gestalten? Es spielt hierbei keine Rolle, ob Sie einen geräumigen Wellnessraum oder doch lieber eine praktische Lösung für Ihr kleines Badezimmer möchten. Wir stehen Ihnen gern mit hochwertigen Sanitärprodukten sowie unserem umfassenden Know-How zur Seite und helfen Ihnen Ihre persönliche Wohlfühl-Oase zu gestalten. Von der Planung über die Gestaltung bis hin zu den finalen Beleuchtungs-, Elektrotechnik-, Fliesenleger, Maler-, Maurer- oder Schreiner-Arbeiten übernehmen wir alles.

Merken

Merken

Merken

Raumklima

Ein optimales Raumklima wirkt sich nicht nur gut auf unser Wohlbefinden aus, sondern kann sich auch positiv auf unsere Gesundheit auswirken. Für das ideale Raumklima spielen neben der Raumtemperatur auch die Luftfeuchtigkeit eine entscheidende Rolle, welche jedoch, je nachdem ob es sich um Küche, Bad, wohn-  oder Schlafzimmer handelt, variieren kann. In Wohnräumen liegt die optimale Raumluftfeuchtigkeit beispielsweise zwischen 40 und 60 Prozent. Zu hohe beziehungsweise zu niedrige Luftfeuchtigkeit kann unter anderem zur Schimmelbildung führen oder bei den Bewohnern zu Haut- und Schleimhautreizungen führen. Um diesen möglichen Auswirkungen zuvorzukommen, ist die richtige Lüftung unabdingbar!

Lüftungsanlage im Wohnraum

Wohnraumlüftung

Allein um gesundheitlichen Schäden vorzubeugen ist die richtige Lüftung entscheidend. Da beim täglichen Stoßlüften viel Wärmeenergie der Heizung verloren geht, greifen heutzutage immer mehr Menschen auf  die kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung zurück. Durch die eingebaute Lüftungsanlage können folglich nicht nur Heizkosten gespart, sondern vor allem auch der Wohnkomfort gesteigert und das Haus aufgewertet werden.

Belüftungssysteme gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, die allesamt für ein gesunderes Raumklima sorgen. Während die verbrauchte Wohnungsluft ins Freie befördert wird, saugt die Lüftung gleichzeitig frische Außenlauft an, reinigt  sie und verteilt sie in erwärmter Form wieder in die jeweiligen Räume. Auf diese Weise reduziert die Lüftungstechnik nicht nur die CO2-Belastung und spart hohe Energie-Kosten, sondern verhindert auch aktiv die verhasste Schimmelbildung. Ein weiterer Vorteil: Aufgrund des Lüftens bei geschlossenen Fenstern kann auch der Straßenlärm ausgesperrt werden und ist somit eine tolle Alternative (nicht nur) für Allergiker. Um die Raumtemperaturen entsprechend überwachen zu können, bieten viele der Belüftungssysteme zusätzlich Temperaturregulierungen an.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Innovativ und passgenau

Eine gute Planung und Konzeption ist die Basis für ein erfolgreiches Projekt, ganz gleich, um welche Dienstleistungen es sich handelt. Nur durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit kann das Projekt letztendlich zu vollster Zufriedenheit abgeschlossen werden. Aus diesem Grund legen wir sehr viel Wert auf die Wünsche sowie individuelle Anforderungen unserer Kunden.

Kontaktieren Sie uns jetzt, um auch mit Ihnen zusammen Ihre personalisierte Lösung herauszuarbeiten!

Planung und Konzeption des Badezimmers

Merken

Merken

Unsere Partner

Aufgrund unserer engen Zusammenarbeit mit verschiedenen Experten-Teams aus Bad Salzuflen und Umgebung können wir Ihnen ein umfangreiches Spektrum durch gewerkübergeifende Arbeiten anbieten. Wir bleiben Ihr alleiniger Ansprechpartner und garantieren dadurch für einen reibungslosen sowie stressfreien Ablauf.

Jetzt Rückruf anfordern

Sie haben Interesse an unseren Dienstleistungen aber noch Fragen? Dann fordern Sie jetzt einen Rückruf an und wir melden uns bei Ihnen!


Ich habe die Datenschutzvereinbarungen gelesen und akzeptiere sie.

* Pflichtfeld